Sie sind hier:  » 

Erste Hilfe Kursangebote

zu den Kursangeboten

Jetzt Mitglied werden.

25 Jahre Gesprächskreis Krebsnachsorge

Das Deutsche Rote Kreuz ist in zahlreichen Themen engagiert und feiert nun das 25-jährige Jubiläum des Gesprächskreises Krebsnachsorge.

Der DRK-Ortsvorsitzende Thomas Goßen konnte am letzten Montag zahlreiche Gäste zur Feierstunde im alten Rathaus in Vorst begrüßen: Staatssekretär Karl-Josef Laumann, Patientenbeauftragter des Bundes, den Bundestagsabgeordneten Uwe Schummer, die Vizepräsidentin des DRK-Landesverbandes Dr. Christiane Staudte sowie den DRK-Kreisvor­sitzenden Peter Ottmann. Bus auf den letzten Platz gefüllt war der Saal, zahlreiche derzeitige und frühere Teilnehmer-/innen des Gesprächskreises waren gekommen. Wilma Jansen, Leiterin des Kreises, gab einen Rückblick über die umfangreichen Aktivitäten des langjährig bestehenden Kreises, den sie zusammen mit Helene Heintges gegründet hat. Nach einem Grußwort von Peter Ottmann berichtete Karl-Josef Laumann über die Entwicklung des Sozialen Krebsnachsorge. Das Angebot richtet sich an Menschen mit Krebserkrankungen und deren Angehörige, der die Betroffenen in Form der Selbsthilfe unterstützt. Diese tauschen sich aus, erleben Gemeinschaft und hilft die Erkrankung und die Ängste davor zu verarbeiten. Auch bei konkreten Fragen zu Arzt- und Therapie­behandlungen und Anträgen bei den Krankenkassen wird sich untereinander geholfen. Wilma Jansen freut sich auf neue Teilnehmer-/innen, denen das „Füreinander-da-sein Kraft für den Alltag gibt.

16. November 2016 20:57 Uhr. Alter: 308 Tage