Sie sind hier:  » 

Erste Hilfe Kursangebote

zu den Kursangeboten

Jetzt Mitglied werden.

50 Jahre Generationentreff Kaldenkirchen

Von der städtischen Altenstube zum Generationentreff

Am 12. Oktober konnte der Generationentreff in Kaldenkirchen sein 50jähriges Bestehen feiern! Mit einem großen Fest wurde das Jubiläum in der Friedrichstraße 2 begangen. Vertreter der Stadt, des DRK Kreisverbandes Viersen, der Kaufmännische Vorstand der Baugesellschaft und viele Andere gratulierten. Bürgermeister Wagner überreichte ein Plakat der Stadt Nettetal und bedankte sich für die jahrzehntelange gute Zusammenarbeit mit dem DRK Kreisverband Viersen. Er verwies auf das gute, inhaltlich zukunftsorientierte Programm der Einrichtung. Das Angebot ist sehr weit gefächert und reicht von Bingo Nachmittagen, Vorträgen, Gedächtnistraining und Ausflügen bis hin zu einem Frühstück mit anschließendem Austausch zu Möglichkeiten und Problemen beim Smartphone und Tablet Computern. Einige Angebote sind altbewährt, wie zum Beispiel das Klängerfrühstück, das  einmal im Monat stattfindet, oder die regelmäßigen Spielnachmittage. Angebote, wie z.B. Gedächtnistraining oder PC-Einführung, wurden unter der derzeitigen Leiterin Eva Flath, die lange Jahre als EDV-Trainerin für Senioren Kurse gegeben hat und zertifizierte Gedächtnistrainerin ist, eingeführt.
Die städtische Altenstube in Kaldenkirchen wurde 1968 in der Bachstraße 1 ins Leben gerufen. Schon damals erfreute sie sich großer Beliebtheit und die gemeinsamen  Aktivitäten wurden gerne besucht
Heute ist das nicht anders. 1984 übernahm das Deutsche Rote Kreuz die Trägerschaft, wofür sich Hans Lehnen, der auch zu den Gratulanten des Jubiläums zählte, maßgeblich eingesetzt hat. In den neuen Räumlichkeiten in der Friedrichstraße 2 wurde aus der Altenstube die Altentagesstädte „Haus Sonnenschein“, später die Begegnungsstätte für Senioren und seit 2012 der Generationentreff. Aber für die Besucher und die Bürger von Kaldenkirchen wird es wohl immer das Haus Sonnenschein bleiben. Manches kann man eben nicht ändern, anderes schon. Und so bietet das Programm inzwischen sowohl einfach Möglichkeiten zum geselligen Zusammensein als auch Angebote zur Weiterbildung und Tagesreisen. Das monatliche Programm liegt immer im Generationentreff aus oder kann von der Homepage des DRK Kreisverbandes Viersen heruntergeladen werden: https://www.drk-kv-viersen.de/angebote/senioren/generationentreff.html
Schauen sie doch auch mal vorbei!

29. Oktober 2018 17:01 Uhr. Alter: 47 Tage