Sie sind hier:  » 

Erste Hilfe Kursangebote

zu den Kursangeboten

Jetzt Mitglied werden.

Betretungsverbot für die Kindertagestätten und Kindertagespflegestellen

Wir müssen ab Montag, 16.03.2020 die Betreuung der Kinder einstellen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Landesregierung NRW hat aufgrund der Gefährdungslage ein Betretungsverbot für die Kindertagestätten und Kindertagespflegestellen ausgesprochen.
Damit müssen wir ab Montag, 16.03.2020 die Betreuung der Kinder einstellen.

Eine Notbetreuung darf unter  besonderen Bedingungen stattfinden:
-für medizinisches und pflegerisches Personal
-für Personal, die für die öffentliche Sicherheit und Ordnung notwendig sind
            (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, Beschäftige des Kreises, der Städte und Gemeinde
            und der öffentlichen Daseinsvorsorge und der öffentlichen Infrastruktur)
sofern beide Erziehungsberechtigte in diesen Bereichen tätig sind.
Für diese eng begrenzte Personengruppe ist ein Vordruck auf der Homepage des Kreises Viersen oder auch hier auf unserer Homepage herunterzuladen.
Dieser ist am Montag, 16.03.2020 ausgefüllt und von den Erziehungsberechtigten unterschrieben der Einrichtung vorzulegen. Die Bestätigung der Arbeitgeber ist bis Mittwoch, 18.03.2020 ergänzend vorzulegen.

Wir verweisen auf die entsprechenden Informationen in den Internetpräsenzen des Kreises Viersen und der Städte und Gemeinden im Kreis Viersen.

Bitte bleiben Sie gesund.
Ihr Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Viersen

15. März 2020 18:33 Uhr. Alter: 222 Tage