Sie sind hier:  » 

Erste Hilfe Kursangebote

zu den Kursangeboten

Jetzt Mitglied werden.

DRK Wunschzettel-Aktion in Bad Münstereifel-Iversheim

Für viele Betroffene der Hochwasser-Katastrophe an Ruhr, Ahr und Erft ist immer noch keine Normalität eingekehrt. Unzählige Aufgaben sind noch zu erledigen. Dennoch steht die Weihnachtszeit bereits vor der Tür.

Die Einsatzkräfte des DRK Kreisverband Viersen e.V. waren im Rahmen Ihres Hochwassereinsatzes für mehrere Wochen in Bad Müstereifel-Iversheim im Kreis Euskirchen eingesetzt. Für unsere Helfer war dies nicht nur eine kräftezehrende, sondern auch sehr emotionale Zeit. Die enge und tiefe Verbundenheit zur Bevölkerung von Iversheim ist bis zum heutigen Tag der Ansporn mit Rat, Tat und Spenden zur Seite zu stehen. Um das anstehende Weihnachtsfest für alle Bürger von Iversheim etwas besinnlicher zu gestalten, wurde kurzerhand die ehrenamtliche DRK Wunschzettel-Aktion ins Leben gerufen. Jeder Bürger war bis zum 1. Advent aufgerufen seinen persönlichen Wunschzettel zu schreiben.
Beeindruckende 234 Wunschzettel mit 635 Einzelwünschen haben uns erreicht. Ohne die Unterstützung von unzähligen Weihnachtswichteln im Kreis Viersen und weit darüber hinaus wäre diese Menge nicht zu bewältigen gewesen. 529 kleine und große Geschenke konnten verpackt und in die großen DRK-Weihnachtsschlitten verladen werden. Die DRK-Weihnachtsbäckerei in Viersen hat zu diesem Anlass unzählige Plätzchen und Kekse gebacken. Bei der großen Bescherung am 4. Advent konnten am Dorfsaal in Bad Müstereifel-Iversheim, unter Einhaltung der gültigen Corona-Bedingungen, alle 234 Wunschzettel erfüllt werden. Viele strahlende und glückliche Gesichter, von Jung bis Alt, waren der Lohn für alle Mühe.
Der DRK Kreisverband Viersen e.V. freut sich mit der „Stiftung – Dein Zuhause hilft“, einer Initiative der LEG-Immobilien-Gruppe, einen Partner für die Hilfe in Iversheim gefunden zu haben. Neben der Wunschzettel-Aktion unterstützt die „Stiftung – Dein Zuhause hilft“ ebenfalls noch unsere Bemühungen in den Bereichen Wiederaufbau und Dorfentwicklung mit einem Betrag von insgesamt 15.000€. Unsere Herzensangelegenheit, die Unterstützung der Bürger von Iversheim, kann somit auch in Zukunft weiter umgesetzt werden.
Selbstverständlich steht hierzu auch weiterhin beim DRK Kreisverband Viersen e.V. das Spendenkonto mit der IBAN DE96 3205 0000 0040 1301 30 zur Verfügung. Alle Spenden mit dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ werden zweckgerichtet eingesetzt.

21. Dezember 2021 12:53 Uhr. Alter: 28 Tage