Sie sind hier: Startseite

Erste Hilfe Kursangebote

zu den Kursangeboten

DRK-Kreisverband Viersen e.V.

Hofstr. 52
41747 Viersen
Tel.: 02162 9303-0

E-Mail

Folgen Sie uns...

Facebook

...Kreisverband Viersen

Seniorenreisen 2022
Seniorenreisen 2022 (anklicken für den Download als PDF-Datei)

zum Seitenanfang

Jetzt Mitglied werden.

Herzlich willkommen beim DRK Kreisverband Viersen e.V.

 

Das DRK zur aktuellen Situation in der Ukraine

Jetzt den Menschen in der #Ukraine helfen unter: www.drk.de/nothilfe-ukraine

Das Deutsche Rote Kreuz beklagt zutiefst die Intensivierung und Ausweitung kriegerischer  Auseinandersetzungen in der Ukraine.
Die Konfliktparteien sind an die Regeln des humanitären Völkerrechtes, einschließlich der Genfer  Konventionen von 1949 und des I. Zusatzprotokolls von 1977, gebunden und zu dessen strikter Einhaltung verpflichtet. Es erfordert insbesondere

  • zwischen Kombattanten und Zivilpersonen sowie zwischen militärischen Zielen und zivilen Objekten zu unterscheiden und Angriffe nicht gegen Zivilpersonen und zivile Objekte zu richten;
  • bei Angriffen gegen militärische Ziele den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit zwischen zu erwartenden konkreten militärischen Vorteilen und zivilen Opfern und Schäden zu beachten,
  • Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz von Zivilpersonen und zivilen Objekten zu ergreifen,
  • den Einsatz verbotener Waffen und verbotener Methoden der Kriegführung zu unterlassen,
  • den Schutz kranker und verwundeter Soldaten, Kriegsgefangener und des hilfeleistenden medizinischen Personals – auch von Hilfsorganisationen – zu gewährleisten.

Grundlegende Infrastruktur, wie Wasser-, Gas- und Stromversorgungssysteme, die z.B. Häuser, Schulen und medizinische Einrichtungen mit lebenswichtigem Wasser, Gas und Strom versorgen, ist unbedingt zu schonen. Angriffe, die mit neuen Mitteln und Methoden der Kriegführung wie Cybertechnologie durchgeführt werden, müssen auch das humanitäre Völkerrecht einhalten.

Das Deutsche Rote Kreuz fordert die Konfliktparteien eindringlich zur Beachtung dieser grundlegenden Regeln auf. Die Internationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung, deren Teil das Deutsche Rote Kreuz ist, wird alles ihr Mögliche unternehmen, um das Leid der vom Konflikt betroffenen Menschen im Einklang mit den Grundsätzen der Bewegung zu mindern.

Ich möchte Sachspenden in die betroffenen Gebiete schicken! Wo kann ich diese abgeben?

Wir bitten um Verständnis, dass das Rote Kreuz derzeit keine privaten Sachspenden sammeln, aufbereiten, vor Ort transportieren und ausgeben kann. Weltweit sind entsprechende Reserven vorrätig.

Wie kann ich helfen?

Das DRK bittet jedoch um Geldspenden, um die betroffenen Menschen unterstützen zu können. Alle Informationen dazu finden Sie hier: https://www.drk.de/nothilfe-ukraine

Die Geldspenden erreichen uns direkt und wir können ohne Umwege und flexibel helfen: Wir liefern schnellstmöglich erste Hilfsgüter, wie Lebensmittel und Artikel des täglichen Bedarfs. Weitere Hilfsmaßnahmen sind in Planung.

Danke für Ihre Unterstützung!

Wir stellen ein

Alle Stellenanzeigen finden Sie unter "Unsere Stellenangebote".

Vorschau

Für unsere Geschäftsstelle suchen wir zeitnah eine/n kaufmännische/n Angestellte/n im Finanz- und Rechnungswesen im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung von 19,5 Stunden wöchentlich (50% der tariflichen Arbeitszeit), zeitlich flexibel (vor- und nachmittags).

Stellenanzeige als PDF-Datei

Vorschau

Für das Hauptaufgabenfeld der Kindertagesbetreuung in unseren fünfzehn Kindertageseinrichtungen suchen wir pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für U3-Gruppen und Gruppen ab 3 Jahren im Kreis Viersen (Willich, Tönisvorst, Grefrath, Nettetal, Brüggen, Niederkrüchten, Schwalmtal).

Stellenanzeige als PDF

Aktuelles

Das DRK zur aktuellen Situation in der Ukraine

Das Deutsche Rote Kreuz beklagt zutiefst die Intensivierung und Ausweitung kriegerischer Auseinandersetzungen in der Ukraine.

Das Deutsche Rote Kreuz beklagt zutiefst die Intensivierung und Ausweitung kriegerischer Auseinandersetzungen in der Ukraine.
Die Konfliktparteien sind an die Regeln des humanitären... [mehr]

Impfen, statt schimpfen

Einsatzkräfte in Nordrhein-Westfalen rufen zur Corona-Schutzimpfung auf

Gemeinsame Pressemitteilung

  • Verband der Feuerwehren NRW (VdF)
  • Arbeiter-Samariter-Bund NRW (ASB)
  • Malteser Hilfsdienst NRW (MHD)
  • Johanniter-Unfall-Hilfe... [mehr]

DRK Tagespflegehaus Lindenhof eröffnet

Am 15.12.2021 eröffnete der DRK Kreisverband Viersen e.V. das Tagespflegehaus Lindenhof.

Das DRK Tagespflegehaus Lindenhof ist räumlich in das DRK-Seniorenzentrum Lindenhof integriert. Das Seniorenzentrum Lindenhof bietet 45 Plätze in der stationären Dauerpflege, 11 Plätze in... [mehr]


zum Seitenanfang

Angebote für Senioren

Für Senioren bieten wir

unter anderem zwei Tagespflegehäuser, eine Begegnungsstätte, einen Generationentreff und Seniorenreisen. Alle unsere Angebote für Senioren sehen Sie, wenn Sie auf das Bild klicken. (Bild: A. Zelck / DRK)

Wir bilden in Erster Hilfe aus.

Kursangebote, den kleinen Lebensretter und weitere Informationen sehen Sie, wenn Sie auf das Bild klicken. (Bild: A. Zelck / DRK)

Für Familien...

bieten wir mehrere Familienzentren, Kindergärten, Babysitterausbildung und Familienbildung. Klicken Sie auf das Bild um alle Angebote zu sehen. (Bild: A. Zelck / DRK)

Das Ehrenamt

ist einer unserer größten Bereiche. Mit Klick auf das Bild erreichen Sie alle unsere Angebote. Wir freuen uns auf Ihr Engagement! (Bild: P. Citoler / DRK)

Unser Jugendrotkreuz...

ist sehr aktiv. Weitere Informationen sehen Sie, wenn Sie auf das Bild klicken. (Bild: P. Citoler / DRK)

Ukraine #Nothilfe

Jetzt den Menschen in der #Ukraine helfen unter: www.drk.de/nothilfe-ukraine

DRK-Dienstleistungen

Foto: Pflegerin mit Senior beim Spazierengehen
Foto: A.Zelck / DRK

Wir bieten umfangreiche Dienstleistungen für Senioren, Behinderte, Kranke, Familien, Kinder und Menschen in Not.
Mehr zu unseren Sozialen Dienstleistungen finden Sie hier.

Kursangebote

Foto: Erste-Hilfe-Kurs
Foto: A.Zelck / DRK

Mehr als 400.000 Ehrenamtliche engagieren sich bereits neben ihrem Beruf, dem Studium oder der Schule beim DRK. Es sind Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechts, unterschiedlicher Hautfarbe, Religion und mit ganz unterschiedlichen Lebensgeschichten. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Sie helfen Menschen in Not.

Auch Sie können anderen helfen und dabei Teil einer aktiven Gemeinschaft werden.

zum Seitenanfang