Begegnungsstätte_Anrath_1_1920x640.jpg Foto: Daniel Käsler Medienproduktion

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Lange gut zuhause leben
  3. Begegnungsstätte Anrath

Begegnungsstätte Anrath

Ansprechpartner

Kay Stiller
Leiter Begegnungsstätte

Tel: 02156 2594
bs-anrath[at]drk-kv-viersen.de

Kirchplatz 9-11
47877 Willich

Die DRK-Begegnungsstätte am Kirchplatz 9-11 in Willich-Anrath ist offen für Menschen aller Altersstufen jeder ist herzlich willkommen, die Einrichtung zu besuchen und kennenzulernen. Die Leitung der Einrichtung liegt bei Herrn Kay Stiller. Die Begegnungsstätte verfügt über zwei große Gruppenräume, sodass verschiedene Angebote parallel stattfinden können.

Gemeinsam statt einsam

So lautet das Motto der Begegnungsstätte Anrath. Unsere Besucher haben hier montags bis freitags täglich die Gelegenheit, in fröhlicher Runde zusammenzusitzen, Kaffee zu trinken, zu plaudern und zu spielen. Kaffee, Tee, Wasser, Kuchen – alles kostet je 0,50 €. Freitags frühstücken wir in geselliger Runde ab 9:00 Uhr (6 Euro pro Person). Weitere Angebote sind Sitzgymnastik, Qi Gong, Bingo, Bridge, Skat, Schach und diverse Gesellschaftsspiele. Zusätzlich gibt es immer wieder Vorträge, Beratungstermine, Ausflüge und Feiern.
Jeder ist herzlich willkommen!

Rat und Tat

Die Mitarbeitenden der Begegnungsstätte stehen auch mit Rat und Tat bereit, um in schwierigen Lebenssituationen weiter zu helfen. Auch für die kleinen Kümmernisse des Alltags findet sich hier immer ein offenes Ohr!

Wir freuen uns über jeden Besucher – natürlich auch aus den anderen Stadtteilen von Willich!

Unsere Adresse und Öffnungszeiten

Kirchplatz 9-11
47877 Willich

Montag, Dienstag und Donnerstag
13:30 bis 16:30 Uhr

Mittwoch
Angebot nach Monatsplan / Aushang

Freitag
8:30 bis 11:30 Uhr

Von Anrathern – für Anrather

Jeder ist herzlich eingeladen, sich ehrenamtlich in der Begegnungsstätte zu engagieren. Wir suchen:

  • Menschen, die Freude daran haben, in der Küche zu helfen,
  • Menschen, die gerne basteln und dekorieren,
  • Menschen, die gerne ihr Wissen oder ihre Fähigkeiten an andere weitergeben möchten,
  • Menschen, die gerne an einem Angebot für Flüchtlinge mitarbeiten wollen,
  • Menschen, die gerne mit Kindern oder Jugendlichen arbeiten möchten,
  • Menschen mit Ideen,
  • Menschen, die bereit sind, sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich zu engagieren.